Bericht Barcamp Braunschweig 2011

Gestern um 6 Uhr ging es für mich schon los, um es pünktlich zum ersten Tag des Barcamp Braunschweig zu schaffen. Da die Woche schon arbeitsreich war und die Nacht kurz kam ich leider etwas verknarzt an.

Ich hatte wieder die Möglichkeit vsChart vorzustellen. Die Resonanz war aufschlussreich und durchaus auch kritisch.

Ein Punkt war ob vsChart, da die Darstellung ja bisher eher das faktische hervorhebt und noch nicht sehr emotional rüber kommt, eine große Zielgruppe findet. Wobei auch nicht bestritten wurde das es natürlich auch Menschen gibt die genau diese Art von sachlichen Gegenüberstellungen suchen. Die Diskussion scheint somit im Ende ob vsChart eine breite Zielgruppe findet, eher eine Nische anspricht oder, wie ich vermute, irgendwo dazwischen landet.

Trotzdem werde ich natürlich an diesem Punkt weiter arbeiten, dass vsChart mehr Emotionalität bekommt und somit die Zielgruppe breiter wird.

Der andere größere Diskussions-Punkt war wie schneller eine kritische Masse im Bezug auf die Datenmenge erreicht werden kann. Hier ging es vor allem auch um die Nutzung bestehender Datenpools. Ich werde diesen Punkt in naher Zukunft noch mal prüfen. Die letzten Recherchen vor einigen Monaten zeigten leider das dies unter anderem aus technischer und lizenzrechtlicher Sicht nicht ganz trivial ist.

Bei den anderen Sessions hat mir die von Benjamin von flinc initiiert Diskussionrunde zum Thema Startup und Gründen gut gefallen. Ich konnte gute Antworten bekommen und allgemein Tipps und Erfahrungsberichte mitnehmen.

Am wichtigsten sind natürlich immer die Kontakte zwischendurch. Auf diesem Wege konnte ich gegen Ende noch einige gute Gespräche führen.

Dank geht natürlich an die Organisatoren die einen guten Job gemacht haben!

Bei Gelegenheit bin ich gerne wieder dabei. Dann hoffentlich drei Tage lang und ausgeschlafener!

2 comments.

  1. [...] Mein persönlicher Rücklick auf das #barBS2011 PLAYSYS: Das Barcamp Braunschweig 2011 vsChart.de: Bericht Barcamp Braunschweig Schlagwörter: barBS2011barcamp [...]

  2. [...] * Die per­sön­li­chen Ein­drü­cke von Floian Heinze sind hier zu finden [...]

Post a comment.