Posts categorized “Technik”.

Besucher aus über 140 Ländern

In den ersten frühen Gehversuchen gab es vsChart nur auf deutsch. Relativ bald kam dann aber doch die glückliche Einsicht, besser gleich auch eine englische Variante mit anzubieten. Glücklich deswegen, weil heute der deutlich überwiegende Teil der Besucher aus aller Welt kommt.

Dem entsprechend werden auch der größte Teil der eingebrachten Daten in die englische Variante eingepflegt. Glücklicherweise kommen diese Beiträge aber immer auch gleich der deutschen Variante zugute. Denn, was vielleicht nicht gleich offensichtlich ist, die englische und deutsche Variante nutzen die selben Datensätze.

Wird also in der deutschen Variante ein Handy eingetragen, ist dies ebenfalls gleich in der englischen Variante verfügbar.
Zur jeweils anderen Sprachvariante gibt es übrigens unten rechts unter den Tabellen jeweils einen Link.

Dies ist auch der Grund, warum bei textlichen Feldern wie “Name” gleich beide Sprachen angegeben werden können. Andere Felder wie Zahlenwerte etc. werden natürlich automatisch angepasst.

Aus der Statistik

Spitzenreiter mit über einem Drittel sind übrigens die USA. Dann kommen, recht dicht beieinander, einige europäische Länder. Danach wird es eher bunt. Insgesamt sollen die Besucher dieser Woche aus – erstaunlichen! – 144 verschiedenen Ländern kommen.

Das ist natürlich eine sehr freudige Entwicklung, erwartet hätte ich sie persönlich so schnell aber nicht!

Potenzial der Mehrfach-Vergleiche endlich freigelegt

Soeben gab es ein neues Update für die Navigation. Damit ist es nun einfach über die normale Navigation möglich neue Multi-Vergleiche, also mit mehr als zwei Spalten, zusammen zu stellen und zu verändern.

In normalen Zweier-Vergleichen wird durch einem Klick in der Navigations-Liste (rechts neben den Vergleichstabellen) die aktuell rechte Spalte ersetzt.

Hier gibt es nun optional ein kleines “+”-Symbol. Klickt man dieses an, wird der angeklickte Eintrag rechts der Tabelle angefügt. Aus dem Zweier-Vergleich wird so also ein Dreier-Vergleich. So sind bis zu Vierfach-Vergleiche möglich.

Außerdem lassen sich nun zwei nebeneinander liegende Spalten vertauschen. Dafür gibt es einen kleinen Knopf direkt oberhalb der vertikalen Trennlinien.

Um aus einem Multi-Vergleich eine Spalte rauszunehmen, gibt es ebenfalls im dort im oberen Bereich nun ein “X”.

Unter der Motorhaube

Etwas ungeplant sind auch einige Änderungen unter der Motorhaube dazu gekommen. So sind die oben angesprochenen Icon eigentlich Schriftzeichen, die mit Hilfe von Unicode, CSS font-face und angepassten Schriftarten.

Angeblich soll das zu aktuellen Browsern kompatibel sein. Falls es bei euch Probleme bereitet, bitte melden und gleich mit durchgeben was für Browser oder System.

Und um Netzwerkanfragen zu sparen werden kleinere Bilder für das CSS nun per Data-URI geladen.